Blog

Karotten orientalisch

Karotten orientalisch: flott & lecker, perfekte Kombi

Zutaten für Karotten orientalisch:

300g Karotten
1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
1 EL Sesam
1 Espresso-Löfferl Zimt
1 Espresso-Löfferl Anis
2 EL Agavendicksaft
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
2 EL geröstete, gesalzene Cashew oder andere Nüsse
1 Handvoll Physalis
einige Blättchen Minze
2 EL Brimsen
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung für Karotten orientalisch:

Saaten (Sesam, Koriander, Fenchel & Anis) in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen.

Agavendicksaft, Zitronensaft, Zimt, Salz, Pfeffer & Öl vermengen.

Karotten schälen, eventuell halbieren und im heißen Wasser bissfest kochen (wenn ihr habt, gebt ein bisschen gute Instant-Suppe ins Wasser).

Die abgekühlten Saaten mörsern und mit der Marinade vermengen.

Die Nüsse grob hacken.

Physalis vierteln.

Die gekochten Karotten mit der Marinade vermengen, Brimsen, Nüsse, Minze und Physalis drüber streuen.

 

Kaum zu glauben, dass so etwas Einfaches so herrlich schmecken kann…..

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch
zeit: ~ 10 Minuten
Portionen: 2

No Comments

Leave a Reply