Blog

Kürbis-Fenchel-Gemüse

Kürbis-Fenchel-Gemüse

so unglaublich lecker

Zutaten:

gut 1/4 Hokkaido Kürbis
1 Fenchelknolle
1 TL Vanillezucker
2 EL Olivenöl
1 Stamperl Weißwein
2 Zweige Majoran oder Thymian
1 Msp. Urlaubsliebe
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

 

Rohr auf 180° Heißluft vorheizen.

Das Kerngehäuse des Kürbis entfernen, den Strunk des Fenchels entfernen und beides waschen.

Den Kürbis in Spalten (~1,5 – 2cm dick), den Fenchel in Streifen schneiden (~ 0,5cm). Die Angaben sind nur Richtwerte, wenn ihr das Gemüse dicker schneidet dauert es eben ein bisschen länger.

In einer ofenfesten Pfanne das Öl heiß werden lassen. Zuerst den Kürbis bei relativ starker Hitze ~ 2 Minuten von beiden Seiten anbraten, dann den Fenchel dazu geben und weitere 2 Minuten braten. Das Gemüse sollte nach dem Anbraten eine schöne Farbe haben.

Den Zucker über das Gemüse streuen, kurz karamellisieren lassen, mit dem Wein ablöschen und den Alkohol ein bisschen verdampfen lassen.

Die Urlaubsliebe drüber streuen, Pfanne ins Rohr stellen und 15-20 Minuten fertig garen lassen (bzw. eben einfach länger wenn ihr dickere Stück habt). Sollte euch das Gemüse zu dunkel werden könnt ihr es einfach mit Alufolie abdecken.

Während das Gemüse im Ofen ist könnt ihr euch um das Fleisch kümmern.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, sowie die frischen Kräuter darüber streuen und zu eurem Fleisch servieren.

Auch als vegetarische Hauptspeise sensationell!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: ~ 20 Minuten
Portionen: 2

IN DIESEM REZEPT KOMMEN FOLGENDE PRODUKTE VOR

Weltklasse zum Würzen

No Comments

Leave a Reply